Softair ASG - CZ Scorpion EVO 3A1 B.E.T. carbine ProLine AEG.

Hop-up: Einstellbar.
Gewicht: 2705 g
Länge: 615-815 mm
Lauflänge: 407 mm
Schussleistung: 136 m/s-446 fps
Mag. kapazität: 75
Energie: 1,8 Joule
Empfehlen BB´s: 0,25-0,30 g
Std. Magazine: 3 Stck. 17844
Akku: 17207 oder 18156
Ladegerät: 17205, 17942 oder 16032
Steel Spring Guide für die EVO 3A1 item 18163
Tragegurt: 18161
Waffentasche: 17830




Verfügbarkeit: Auf Lager

537,79 €

Beschreibung

Details

Offizieller Nachbau der CZ Scorpion EVO 3A1 B.E.T. von ASG mit einem aufgeschraubten Deko-Silence.
Dies ist die erste AEG, die in Europa entwickelt und produziert wird.
Die Verarbeitung ist sehr schön mit die originalen Markings.
Die Replika ist mehr als realistisch. Materialanmutung, Gewicht, Verarbeitung und die Bedienbarkeit aller Funktionselemente sind perfekt gelungen. Aber auch die Details wie die Verriegelung, ihre Funktion, ihr Klicken - alles grosse Klasse.
Aussen aus Fiber-verstärktem Polymer, somit sehr robust und solide gebaut.
Zusammen mit der kompakten Bauform (1:1) ergibt sich eine leichte und handliche AEG.
Alle Metallteile sind CNC-gefräst.
Der Ladehebel lässt sich auf die linke oder rechte Seite installieren und dank dem funktionsfähigen "BoltCatch" kann man den Dummy-Bolt arretieren, was das Verstellen des HopUps einfacher macht.
Die restlichen Bedienelemente sind auf beiden Seiten vorhanden.
Oben /unten – rechten und linken Seite befindet sich 20mm Picatinny Schiene für das Anbrignen von Zielhilfen und Zubehör.
Die Länge/Position des Schafts kann in 3 Stufen verstellt werden und lässt sich bei Bedarf ein-/ausklappen oder ganz entfernen.
Dank des Feder-Schnellwechselsystems lässt sich die Feder leicht und unkompliziert auswechseln. Alle Komponenten der Gearbox sind extrem hochwertig.
Der Abzug wird durch eine ASCU gesteuert, diese reagiert besser als ein normaler Abzug. Dies ermöglicht eine bessere Abzugskontrolle und schnellere Schussfolgen im SEMI-Modus. Zudem verfügt diese AEG über einen funktionsfähigen 3rnd Burst Modus. Der AUTO-Modus ist auch vorhanden. Die ASCU überwacht zusätzlich die Leistung/Spannung des Akkus.
Eine weitere wichtige Funktion ist das "Mechanical / Electric cut off System"; sobald man den letzten Schuss abgefeuert hat, wird der Stromkreis mechanisch unterbrochen, damit das Gewehr nicht mehr schiesst.
Somit muss man, wie beim originalen Vorbild, nach dem Nachladen den "BoltCatch" betätigen, damit die AEG wieder schiesst. Die Leistungsübertragung des Motors wurde optimiert.
Zudem ist ab werk ein 6.03mm Präzisionslauf verbaut. Dies bringt eine perfekte Balance zwischen Präzision/Reichweite.
Diese AEG verfügt über Kimme und Korn als Zielhilfe.
Diese AEG ist ab Werk 11.1v LiPo-tauglich
Benötigt einen 11.1v LiPo Akku und LiPo-Ladegerät (nicht im Lieferumfang).



Hop-up: Einstellbar.
Gewicht: 2705 g
Länge: 615-815 mm
Lauflänge: 407 mm
Schussleistung: 136 m/s-446 fps
Mag. kapazität: 75
Energie: 1,8 Joule
Empfehlen BB´s: 0,25-0,30 g
Std. Magazine: 3 Stck. 17844
Akku: 17207 oder 18156
Ladegerät: 17205, 17942 oder 16032
Steel Spring Guide für die EVO 3A1 item 18163
Tragegurt: 18161
Waffentasche: 17830




Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.